SUCHEN

Podcast: Tao ist das Unsagbare


In dem Buch “Die Chinesische Gnosis” von Jan van Rijckenborgh und Catharose de Petri wird im 15. Kapitel das Wesen von Tao beschrieben. Tao ist das Unsagbare. Wer Tao folgt, der wird innerlich ruhig und still. Er verbindet sich mit der Gnosis. Hören Sie hier einen Ausschnitt.

Die Textfassung und die Kommentare von Jan van Rijckenborgh und Catharose de Petri zum Lesen und Ausdrucken: Klicken Sie den Link in der rechten Spalte.

“Das Hörbuch “Die Chinesische Gnosis” ist im DRP Rosenkreuz Verlag erschienen.

ISBN 978-3-938540-16-9

Die Chinesische Gnosis. Tao ist das Unsagbare. Zum Hören.


1:16 minutes (1.8 MB)

Verwandte Themen

Podcast: Tao Teh King, Kapitel 26

Lao Tse schreibt über den ursprünglich göttlichen Menschen, der versunken ist. In ihm vereinen sich die männliche Kraft und die weibliche Sanftmut. Einen Auschnitt aus dem 26. Kapitel der “Chinesischen Gnosis” hören Sie hier.

mehr über "Podcast: Tao Teh King, ..."

Die Chinesische Gnosis (14 bis 16), Kommentare zum Tao Teh King von Lao Tse

Tao ist das Unsagbare. Wer Tao folgt, der wird innerlich ruhig und still. Er verbindet sich mit der Gnosis. Lesen Sie darüber in den Kapiteln 14 bis 16 des Tao Teh King von Lao Tse mit Erläuterungen von Jan van Rijckenborgh und Catharose de Petri.

mehr über "Die Chinesische Gnosis ..."