SUCHEN

Spirituelles Leben

Seite 1 von 4

Vergebung - Rosenkreuzer sehen anders

„…und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern…“ Diese Zeile aus dem Vaterunser ist der Kern der Vergebung. Sie hat eine Tiefe, die sich erst beim gründlichen Überdenken erschließt.

mehr über "Vergebung - Rosenkreuz ..."

Endlich angekommen

Jeder spirituelle Weg ist so individuell wie die Menschen es sind. Einer sucht in der Kunst, ein anderer in der Wissenschaft oder in alten Büchern. Hier schildert eine Rosenkreuzerin ihre Suche nach dem Göttlichen.

mehr über "Endlich angekommen"

Kleines Gleichnis zur Vergänglichkeit

Alles Lebende vergeht in dieser Welt und zerfällt. Die äußere Erscheinungsform wird alt und verwest. Ein Erleuchteter kann dennoch das Wesen wahrnehmen, sein Auge wird durch die Form nicht getäuscht.

mehr über "Kleines Gleichnis zur ..."

Auf der Suche nach dem wahren Leben

„Das Leben ist nur der Traum eines Traumes, aber wach sein ist anderswo“, hat Rainer Maria Rilke zu seiner Zeit erkannt. Auch der Schriftsteller Hermann Hesse spürte, dass die wahre Bestimmung des Mensch im Herzen verborgen liegt.

mehr über "Auf der Suche nach dem ..."

Glaube - Rosenkreuzer sehen manches anders

Gläubige Menschen gelten heute oft als naiv. Doch wer die Tür zur Ewigkeit in sich selbst findet und die Jakobsleiter erklimmt, kann zu einer ganz anderen Qualität von Glauben vordringen. Er erhält Anteil am Wissen aus erster Hand, das ein neues Leben hervorbringt.

mehr über "Glaube - Rosenkreuzer ..."

Wer bin Ich?

Das ist eine der grundlegenden Fragen des Menschen. Für jeden gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich selbst gegenüber eine bestimmte Perspektive einzunehmen. Doch wer wir sind, erfahren wir erst, wenn wir uns auf den Weg zu dem Ursprung allen Lebens begeben.

mehr über "Wer bin Ich?"

Über den Glauben

Vielleicht stellen Forscher eines Tages fest, dass Glaubenserfahrungen doch eine Form von Wissen sind – wenn auch eine ganz andere, als bisher gedacht. In der persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Glauben ist diese Vermutung direkt erfahrbar.

mehr über "Über den Glauben"

Gebet - Rosenkreuzer sehen manches anders

Ein Gebet ist eine magische Formel, die Antwort und Erfüllung von einer höheren Instanz fordert. Welche Instanz tatsächlich antwortet und wie die Erfüllung letztlich aussieht, hängt vom eigenen Bewusstseinszustand ab. Da kann etwas ganz anderes eintreffen als erwartet.

mehr über "Gebet - Rosenkreuzer s ..."

Der Auftrag

Manchmal passiert es einem Menschen, dass er sich auf der langen Reise seiner Lebenserfahrungen plötzlich wie in einer Wüste fühlt. Er sieht sich verloren in der Dürre. Aber in dieser Einöde kann er seine Bestimmung als Mensch erkennen.

mehr über "Der Auftrag"

Würde - Rosenkreuzer sehen manches anders

„Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. Bewahret sie, sie sinkt mit euch. Mit euch wird sie sich heben.“ Diese unaussprechliche Würde habe ich verzweifelt gesucht – und gefunden. Sie wohnt als Wesenskern im Menschen, ist eins mit dem göttlichen Leben.

mehr über "Würde - Rosenkreuzer s ..."
Seite 1 von 4