SUCHEN

Mythen & Legenden

Seite 1 von 2

Das Königreich des vollkommenen Friedens

Krieg und Frieden folgen in dieser Welt endlos aufeinander, obwohl sich fast alle Menschen einen ewigen Frieden wünschen. Der persische Mystiker Rumi erzählt in einer tiefsinnigen Allegorie von dem inneren Kampf der Seele, der in das ewige Königreich des Friedens

mehr über "Das Königreich des vol ..."

Der Mensch - ein kosmischer Musiker

Der indische Gott Krishna wird oft Flöte spielend dargestellt – so soll auch des Menschen Herz wie eine hohle Flöte werden: offen für die erhabenen göttlichen Schwingungen, die dann in ihr und durch sie zu Tönen geformt werden.

mehr über "Der Mensch - ein kosmi ..."

Taube und Adler – Boten eines neuen Lebens

Sie sind die Vögel des Lichts: die Taube und der Adler. Jeder, der sich unbeirrt der Kraft anvertraut, die diese beiden Mysterientiere versinnbildlichen, lebt aus einem neuen Element.

mehr über "Taube und Adler – Bote ..."

Das Mysterium des Grals, Teil 4: Die Gralslegende um Joseph von Arimathia

In der Gralslegende um Joseph von Arimathia, aufgeschrieben von Robert de Boron im 12. Jahrhundert, wird das hermetische Bild des heiligen Grals mit der Heilsgeschichte Christi verbunden.

mehr über "Das Mysterium des Gral ..."

Warum sind Märchen wichtig?

Märchen enthalten archetypische Bilder, in denen eine große Weisheit liegt. Werden sie Kindern erzählt, können sie deren empfängliche Seelen tief beeindrucken. Doch auch viele Erwachsene schätzen die bildreiche Sprache der Märchen mit ihren verborgenen Botschaften.

mehr über "Warum sind Märchen wic ..."

Das Mysterium des Heiligen Grals, Teil 3: Der Eremit, die letzte Versuchung und die Rückkehr des Speeres

Bei Richard Wagner antwortet der Eremit auf die Frage Parsifals nach dem Gral: „Das sagt sich nicht. Doch bist du selbst zu ihm erkoren, bleibt dir die Kunde unverloren.“ Erkoren ist der Mensch, der den Gral in sich selber sucht und findet.

mehr über "Das Mysterium des Heil ..."

Der goldene Faden der Ariadne

Bis in unsere Zeit hat sich das Sprichwort vom Faden der Ariadne erhalten. Aber nur wenige kennen noch die näheren Umstände dieser griechischen Legende. Deutlich spürbar bleibt jedoch die klare Orientierung, die sie bei wichtigen Lebensfragen bieten kann.

mehr über "Der goldene Faden der ..."

Das Mysterium des Heiligen Grals, Teil 1: Die Schlüsselfrage und die Vision des Hermes Trismegistos

Das Mysterium des Heiligen Grals hat seit Jahrhunderten die Menschen bewegt. Wie in Wellenbewegungen tauchten immer wieder Legenden über den Gral auf. Was treibt die Menschen eigentlich bis auf den heutigen Tag, nach der Wahrheit hinter diesem Mythos zu suchen?

mehr über "Das Mysterium des Heil ..."

Mysterientiere – Hüter der verborgenen Weisheit

Einhorn, Greif und Phönix: Die Geheimnisse der Mysterientiere haben auch nach Jahrtausenden ihre Faszination für den Menschen nicht verloren. Mit ihren fabelhaften Attributen verkörpern sie die menschliche Sehnsucht nach einer überirdischen, unsterblichen Existenz.

mehr über "Mysterientiere – Hüter ..."

Phönix und Pelikan - durch das Selbstopfer zur Auferstehung

Er stirbt durch Feuer und wird aus seiner Asche wieder neu geboren – der Feuervogel Phönix, Sinnbild für die Auferstehung durch den Heiligen Geist. Damit auch der Geist des Menschen zum Phönix werden kann, ist ein Selbstopfer nötig, das uns der Pelikan zeigt.

mehr über "Phönix und Pelikan - d ..."
Seite 1 von 2